Autorisierter Berater – Offensive Mittelstand

Wir freuen uns autorisiertes Mitglied im Beratungsnetzwerk Offensive Mittelstand zu sein.

Die „Offensive Mittelstand – Gut für Deutschland“ ist eine nationale Initiative und ein Aktionsbündnis von Organisationen und Verbänden, die den Mittelstand unterstützen und fördern. Ziel ihrer Aktivitäten ist es, die Kooperation der Partner zu verbessern, um die Qualität der Arbeit und eine wertschätzende Unternehmenskultur im Mittelstand zu fördern, damit möglichst viele KMU den demografischen Wandel und die digitale Transformation der Arbeit als Chance nutzen können.

Als Partner der Offensive Mittelstand unterstützen wir abgestimmt und in Kooperation kleine und mittlere Unternehmen (KMU) und ihre Beschäftigten, die digitale Transformation sowie die demografischen Anforderungen erfolgreich zu bewältigen. Wir fördern die Kompetenzen insbesondere für eine systematische, produktive und präventive Arbeitsorganisation, eine wertschätzende Unternehmenskultur und wir fördern wirkungsvolle Unterstützungsstrukturen für KMU.

Weitere Informationen gibt es unter: Offensive Mittelstand (offensive-mittelstand.de)

Transparenz in Post-Krisen-Zeiten als Schlüssel zu nachhaltigem Erfolg

Vorhandene strukturelle Probleme in Unternehmen wurden durch die Pandemie schonungslos enttarnt und führten krisenbedingt zu existentiellen Engpässen.

Stand Mai 2021 wurden laut Statista deutschlandweit zur Liquiditätssicherung bereits mehr als 135.000 Kreditanträge im Rahmen der KfW-Corona-Hilfe gestellt (davon ca. 38.500 Anträge für KfW-Schnellkredite bis 100.000 EUR und ca. 91.000 Anträge für KfW-Kredite mit einem Kreditvolumen bis 800.000 EUR).

Bei erfolgter Antragsstellung im Jahr 2020 müssen Unternehmen bei 2-jähriger Tilgungsfreiheit allerdings schon im Jahr 2022 mit der Rückzahlung beginnen. Zur Sicherstellung der Kapitaldienstfähigkeit gilt Transparenz in Post-Krisen-Zeiten als Schlüssel zu nachhaltigem Erfolg.

Gerne unterstützen wir Sie ganzheitlich bei der Erstellung und Umsetzung eines zukunftsweisenden Maßnahmen-Programms, damit Sie mit Ihrem Unternehmen wieder langfristig auf die Erfolgsspur kommen.

Bei einem kostenlosen Erstgespräch können wir uns gerne detaillierter zum Thema austauschen.

17. Sommergespräch der Wirtschaftsjunioren Kempten-OA | Wir sind Change!

(Kempten, 27.07.21) Die Wirtschaftsjunioren Kempten-OA haben zum alljährlichen Sommergespräch geladen und wir waren mit dabei. Als Speaker konnte mit Ilja Grzeskowitz ein Experte im Change- und Veränderungsmanagement gewonnen werden. In seinem Vortrag „Coronakrise: Wir sind Change“ wurde auf inspirierende Art und Weise ein Ausblick auf die neuen Herangehensweisen und Herausforderungen immer schnellerer Veränderungen in Unternehmen gegeben.

Permanente Veränderung ist in unserer heutigen Zeit zur Normalität geworden. Megatrends wie beispielsweise die Digitalisierung verändern Märkte und Geschäftsmodelle von Unternehmen. Werden Mitarbeiter, Kollegen und Kunden auf dem Weg des Wandels geführt und mitgenommen, kann Veränderung gelingen.

Entscheidend hierbei ist das Entwickeln von Veränderungskompetenzen. Insbesondere Klarheit im Vorgehen, Übernahme von Verantwortung, Fokus auf Chancen und Möglichkeiten, Teamplayerfähigkeiten, Entscheidungsfähigkeit, Mut und Disziplin sind hier zu nennen.

Bayrhof Stoll freut sich als starkes Team gemeinsam mit unseren Kunden die Zukunft aktiv zu gestalten – dabei haben wir stets das GANZE im Blick.

 

Vielen Dank an die Wirtschaftsjunioren Kempten-OA für die perfekte Organisation des Abends – wir kommen gerne wieder! Wer mehr über die Arbeit und Aktivitäten der Wirtschaftsjunioren erfahren will, kann sich unter folgendem Link informieren: Herzlich Willkommen bei den Wirtschaftsjunioren Kempten-Oberallgäu | Wirtschaftsjunioren Kempten-Oberallgäu (wj-kempten.de)

Bayrhof Stoll – Website in neuem „Look and Feel“

Benutzerfreundlich in der Bedienung und übersichtlich strukturiert geht die komplett runderneuerte Homepage www.bayrhofstoll.de „Live“. Die Website ist nun auch vollkommen responsive und passt sich automatisch der Größe von PC-Bildschirm, Tablet oder Mobiltelefon an.

Eine der wichtigsten Neuerungen ist die überarbeitete Darstellung der Beratungs- und Dienstleistungen, welche sich auf die Bereiche Gründung, Wachstum, Restrukturierung, Nachfolge und kaufm. Service konzentrieren. Alle relevanten Informationen und Downloads sind den Beratungs- und Dienstleistungen direkt zugeordnet und für den Nutzer somit leicht auffindbar. „Die neue Website soll unseren Kunden und Partnern alle notwendigen Informationen liefern und Kommunikation ermöglichen“, so Geschäftsführer Gottlieb M. Bayrhof.

Der Webauftritt wird zukünftig um hilfreiche Inhalte ergänzt – ein regelmäßiger Besuch lohnt sich!

Bayrhof Stoll GmbH

Die Bayrhof Stoll GmbH ist ein Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen für kleine und mittelständische Unternehmen mit Sitz in Martinszell/Allgäu. Trotz unserer Konzentration auf die Region – wir kennen Mentalität und Gepflogenheiten – sind wir auch überregional tätig.

Wir verstehen uns als Impulsgeber, Problemlöser, Umsetzer und Begleiter. Dabei profitieren unsere Kunden von unserer langjährigen Führungserfahrung aus mittelständischen Unternehmen. Aus der Praxis für die Praxis.

Corona-Krise: Informationen und Hilfen für KMU

Bildquelle: https://www.kmu-berater.de/verband/corona-informationen

Als aktives Mitglied im Bundesverband – Die KMU-Berater e.V. verweisen wir an dieser Stelle gerne auf folgenden Link: Corona-Krise: Informationen und Hilfen für KMU (kmu-berater.de)

Der Bundesverband – Die KMU-Berater e.V. stellt auf deren Seite Informationen und Corona-Hilfen für kleine und mittelständige Unternehmen (KMU) bereit, die Ihnen in der Corona-Krise weiterhelfen sollen. Informieren Sie sich hier über Zuschüsse, offizielle Meldungen, Hotlines, Hintergründe, Events und vieles mehr. Unter jeder Überschrift werden hier jeweils zu einem bestimmten Schwerpunkt die neuesten Infos aus dem Kreis der KMU-Berater gesammelt.

Haben Sie konkrete Fragen, so sind wir Ihnen dabei gerne behilflich.

Treffen der Regionalgruppe Süd-Ost gut besucht

Als außerordentlich gelungen kann der Restart der Regionalgruppe Süd-Ost unter Leitung von Wolfgang Friedl und Gottlieb Bayrhof bezeichnet werden. Mit bis zu 22 Teilnehmern waren zeitweise mehr als die Hälfte der Regionalgruppenmitglieder bei unserer Online-Veranstaltung zugeschaltet.

Nach einer unterhaltsamen Anmoderation von Wolfgang Friedl, der es schaffte, alle Teilnehmer von Anfang an mit einzubinden, berichtete Katja Theunissen von der KMU-Geschäftsstelle über Nutzen und Vorteile einer KMU-Verbandsmitgliedschaft. Diese Informationen waren vor allem für die neueren Mitglieder hilfreich.

Der zweite Teil des Meetings stand unter dem Motto „Digitaler Marktplatz“. Basis dafür ist die digitale Pinnwand Conceptboard, die Wolfgang Friedl für die Regionalgruppe erstellt und dauerhaft als virtuellen Marktplatz zur Verfügung gestellt hat. Dieses Werkzeug soll dazu dienen, auf aktuellem Stand der Technik das Zusammenarbeiten der KMU-Mitglieder zu fördern und zu intensivieren.

Den letzten Abschnitt bildete ein Speeddating der besonderen Art. In mehreren Runden fanden sich nach einem Zufallsprinzip drei bis vier Teilnehmer in einem virtuellen Raum, um sich gegenseitig kennenzulernen. Dieses spezielle Format hat den Teilnehmern richtig Spaß gemacht und drängt auf Wiederholung.

Nach drei Stunden intensiven Networkings ging eine kurzweilige, interessante Veranstaltung zu Ende, die aufgrund vieler positiver Rückmeldungen in einem ähnlichen Format künftig fortgeführt wird.

Auszug aus:
Treffen der Regionalgruppe Süd-Ost gut besucht – Die KMU-Berater (kmu-berater.de)

Scroll Up