Treffen der Regionalgruppe Süd-Ost gut besucht

Als außerordentlich gelungen kann der Restart der Regionalgruppe Süd-Ost unter Leitung von Wolfgang Friedl und Gottlieb Bayrhof bezeichnet werden. Mit bis zu 22 Teilnehmern waren zeitweise mehr als die Hälfte der Regionalgruppenmitglieder bei unserer Online-Veranstaltung zugeschaltet.

Nach einer unterhaltsamen Anmoderation von Wolfgang Friedl, der es schaffte, alle Teilnehmer von Anfang an mit einzubinden, berichtete Katja Theunissen von der KMU-Geschäftsstelle über Nutzen und Vorteile einer KMU-Verbandsmitgliedschaft. Diese Informationen waren vor allem für die neueren Mitglieder hilfreich.

Der zweite Teil des Meetings stand unter dem Motto „Digitaler Marktplatz“. Basis dafür ist die digitale Pinnwand Conceptboard, die Wolfgang Friedl für die Regionalgruppe erstellt und dauerhaft als virtuellen Marktplatz zur Verfügung gestellt hat. Dieses Werkzeug soll dazu dienen, auf aktuellem Stand der Technik das Zusammenarbeiten der KMU-Mitglieder zu fördern und zu intensivieren.

Den letzten Abschnitt bildete ein Speeddating der besonderen Art. In mehreren Runden fanden sich nach einem Zufallsprinzip drei bis vier Teilnehmer in einem virtuellen Raum, um sich gegenseitig kennenzulernen. Dieses spezielle Format hat den Teilnehmern richtig Spaß gemacht und drängt auf Wiederholung.

Nach drei Stunden intensiven Networkings ging eine kurzweilige, interessante Veranstaltung zu Ende, die aufgrund vieler positiver Rückmeldungen in einem ähnlichen Format künftig fortgeführt wird.

Auszug aus:
Treffen der Regionalgruppe Süd-Ost gut besucht – Die KMU-Berater (kmu-berater.de)

Scroll Up